Pascal Ertzinger

Ich bin ein 20-jähriger Flensburger und wurde im Jahre 2011 von der Faszination der Fotografie gepackt . Dies kristallisierte sich aber erst durch die Liebe zur Natur heraus. Damals genoss ich es einfach nur, in der Natur zu sein und ihre Schönheit näher wahrzunehmen.

Schnell entwickelte sich eine große Freude, eine Tier-oder Pflanzenart zu entdecken, die ich bisher noch nicht gesehen habe. Eine Möglichkeit, diese Entdeckungen festzuhalten, fehlte mir. Meine Antwort darauf war die Fotografie. Somit kam es zu einer gesunden Mischung zwischen der Verbundenheit zur Natur und der Begeisterung der Fotografie. Nicht nur besondere Arten der Flora und Fauna, sondern auch landschaftliche Reize oder bemerkenswerte Strukturen und Farben interessieren mich.

Seit Anfang 2015 bin ich Mitglied des NABU und möchte damit einen Teil für eine artenreiche und schöne Zukunft beitragen. Gerade im heimischen Naturschutzgebiet "Twedter Feld" kann ich regional helfen.

Ich hoffe, mit meinen Bildern auf eben diese ansprechenden Feinheiten aufmerksam zu machen und versuchen zu vermitteln, warum sie so schützenswert sind.

Seit Juli 2016 bin ich für ein Jahr im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes durch den NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) als Dünen- und Vogelwacht auf der ostfriesischen Insel Langeoog tätig.